Georg Fank wird Geschäftsführer

Communiqué de presse du 17/12/2008


Führungswechsel bei Contargo Ludwigshafen

Georg Fank (42) ist ab 1. Januar 2009 Geschäftsführer des Großterminals Contargo Ludwigshafen. Er löst den langjährigen Geschäftsführer Hans-Peter Hofmann ab, der aus Altersgründen ausschied. Contargo Ludwigshafen ist mit einer jährlichen Umschlagleistung von 220.000 TEU eines der größten und modernsten Containerterminals des Contargo-Netzwerkes.

Fank kam als „Quereinsteiger“ zum Transportgewerbe. Der gelernte Modelltischler begann 1988 nach den ersten Berufsjahren bei Sulzer Pumpen ein Diplom-Studium an der Fachhochschule Mannheim, Fachgebiet Verfahrenstechnik. Der berufliche Weg führte ihn 1993 in den Entsorgungsbereich im badischen Eppingen, wo er verfahrenstechnische Anlagen konzipierte und Beauftragter für das Qualitätswesen wurde. Diese Qualifikation wurde 2001 zur Brücke für den Wechsel zur Combined Container Service GmbH & Co KG, CCS, in Ludwigshafen, wo Fank ebenfalls Qualitäts- und Gefahrgutbeauftragter wurde. Im Jahre 2004 wechselte Fank in den Binnenschifffahrtsbereich der CCS und erhielt im Jahre 2006 Prokura.

Mit großer Energie setzte Fank sich in den letzten Jahren für die Drosselung der CO2-Emissionen ein. Weil im Binnenschiffstransport noch große Potenziale zur Schonung der Ressourcen schlummern, sieht Fank als Geschäftsführer eines trimodalen Terminals viele Möglichkeiten, noch mehr für umweltfreundliche Transporte zu tun.


Ansprechpartner bei Contargo: Heinrich Kerstgens, Tel.: +49 621 59007 184, hkerstgens@contargo.net
Back
Niveau

20/11/2019

Kaub 149 -6 SBE
Ruhrort 361 +2
Emmerich 216 +18

Des informations sur SBE ICI

Énergie surtaxe

BAF Index

11/2019
8
12/2019
9

Plus d’informations ICI

TFS Index

10/2019
0
11/2019
0

Plus d’informations ICI

Copyright © CONTARGO. All Rights Reserved.