Aufgrund des anhaltenden Hochwassers ist der Rhein für die Schifffahrt zwischen Koblenz und Köln gesperrt.

Es muß damit gerechnet werden, daß die Sperrung noch einige Tage dauern wird. Momentan wird erwartet, daß erst am Mittwochabend / Donnerstagmorgen die Pegelstände derartig gesunken sein werden, so daß eine Freigabe zur Durchfahrt für die Schifffahrt gewährt werden kann.

Für die heutigen fahrplanmäßigen Talfahrten sind die vorgesehenen Schiffe in Position und werden beladen.

Sobald die Durchfahrt wieder freigegeben wird, werden diese Schiffe direkt in Richtung Seehäfen abfahren.

Für Abfahrten und Ankünfte ist im Laufe der Woche aus den oben genannten Gründen leider mit Verzögerungen zu rechnen.

Die Schiffe liegen vor der Sperrung fest, befinden sich aber in der Nähe von verschiedenen Containerterminals entlang des Rheins: Falls erforderlich, kann auf Container an Bord zugegriffen werden.

Für spezifischen Fragen über Ladung und Schiffspositionen, können ihre übliche Gesprächspartner vor Ort, in Rücksprache mit der Zentralen Schiffsdisposition, ihre Fragen gerne beantworten.

Ihr Contargo Team

Back
Niveau

17/09/2019

Kaub 126 -11 SBE
Ruhrort 269 -5 SBE
Emmerich 116 -10

Des informations sur SBE ICI

Énergie surtaxe

BAF Index

09/2019
8
10/2019
7

Plus d’informations ICI

TFS Index

09/2019
0
10/2019
0

Plus d’informations ICI


Copyright © CONTARGO. All Rights Reserved.