Klasse auf Reisen

Press Release 12 May 2009


Angehende Speditionskaufleute besuchen die Messe transport logistic in München


Sebastian Klemm möchte Speditionskaufmann werden und geht an der Karlsruher Friedrich-List-Schule in die Wirtschaftsschule. Sein Ausbildungsbetrieb ist das Containerterminal in Wörth am Rhein, einem Tochterunternehmen der Contargo, Duisburg. Sebastians Klasse und Schüler der Parallelklasse fahren diese Woche nach München zur Messe „transport logistic“, dem wichtigen „Schaufenster“ der Logistik-Branche alle zwei Jahre. Auch Sebastians Lehrbetrieb als Teil des Europaweiten Contargo- Netzwerkes ist wie immer in München mit einem Messestand vertreten. Begleitet von drei Lehrern werden sich die ca. 50 angehenden Speditionskaufleute einen Tag lang auf der internationalen Messe umschauen. Sebastian Klemm formuliert seine Erwartungen so: „Ich freue mich sehr, dass ich mit meiner Klasse die Möglichkeit habe, diese Veranstaltung besuchen zu können. Ich erhoffe mir viele Informationen aus erster Hand. Aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Lage bin ich auch sehr gespannt, welche Innovationen auf den Markt gebracht werden.“

Natürlich wird Sebastian auch auf dem Messestand seines Ausbildungsbetriebes vorbeischauen und ergänzt: „Bei einem solchen Besuch bleibt immer „etwas hängen“ und man kann auch für die eigene berufliche Zukunft neue wertvolle Eindrücke sammeln.“


Ansprechpartner bei Contargo: Heinrich Kerstgens, Tel.: +49 621 59007 184, hkerstgens@contargo.net
Back
Water levels

12 Dec 2018

Kaub 201 +36
Ruhrort 422 +26
Emmerich 244 +38

LWS information here

Energy surcharge

BAF Index

12/2018
11
01/2019
9

More Information here

TFS Index

11/2018
1
12/2018
2

More Information here

Copyright © CONTARGO. All Rights Reserved.