Gesucht und gefunden

Press Release 04 May 2009


Unifeeder eröffnet Depot für 45’ Container bei Contargo Ludwigshafen

Der Dänische Shortsea- und Feederoperator Unifeeder richtete bei Contargo Ludwigshafen ein Depot für die neuen palettenbreiten 45’ - Container ein. Die High Cube Container mit der leichten Überbreite von wenigen Zentimetern bieten 33 Europapaletten Platz. Durch die enorme Nachfrage nach den Raumspar-Kisten sahen sich die Dänen nach einem geeigneten Hinterland-Standort um und wurden in Ludwigshafen fündig. Dort betreibt Contargo ein modernes, trimodales Terminal. Das Spektrum der angebotenen Dienstleistungen reicht von der Gestellung der Leercontainer im Umfeld bis hin zu umfangreichen und professionell ausgeführten Reparaturdiensten.

Timm Ulrich Niebergall von Unifeeder Deutschland zum Abschluss mit Con-targo: „Contargo kann uns alles bieten, was wir für einen leistungsfähigen Depotbetrieb benötigen. Dazu gehören der gute Ruf des Unternehmens, seine Verbindungen zur Industrie in der Rhein-Neckar-Region und die Anbindung an die Wasserstraße. Wir suchen langfristiges Potenzial und sind sicher, es im Netzwerk der Contargo gefunden zu haben.“ Wichtig war den Dänen auch die Neutralität des Partners und der hohe Sicherheitsstandard der Anlage, die nach ISPS (International Ship and Port Facility Security Code) zertifiziert ist.

„Wir begrüßen den Entschluss von Unifeeder, nach Ludwigshafen zu gehen. Wir sehen die Parallelität unserer Interessen und ich bin mir sicher, da kommt noch mehr…“, prophezeit der Geschäftsführer von Contargo Ludwigshafen, Georg Fank.

Über Contargo Ludwigshafen:
Contargo Ludwigshafen betreibt Containerterminals im Kaiserwörthhafen, Ludwigshafen, und in Germersheim. Das Terminal in Ludwigshafen gehört mit 6.500 TEU Lagerkapazität zu den großen Umschlagplätzen im Contargo-Netzwerk. Es verfügt über drei Liegeplätze für Binnenschiffe, ein Bahnmodul mit zwei Gleisen, ein Gefahrstoff-Lager, Container-Reparaturbereich und eine Service-Station für Kühlcontainer.

Über Unifeeder:
Das Unternehmen Unifeeder mit Hauptsitz im dänischen Aarhus bedient mit einer Flotte von mehr als 30 Schiffen ein europaweites Netzwerk und bietet seiner Kundschaft neben den klassischen Feederdiensten als intermodaler Dienstleister auch Haus-Haus-Verkehre an. Neben dem 45’-Container steht der Kundschaft natürlich auch Standardequipment in Seehafen- und Hinterlandsdepots zur Verfügung.


Ansprechpartner bei Contargo: Heinrich Kerstgens, Tel.: +49 621 59007 184, hkerstgens@contargo.net
Back
Water levels

12 Dec 2018

Kaub 201 +36
Ruhrort 422 +26
Emmerich 244 +38

LWS information here

Energy surcharge

BAF Index

12/2018
11
01/2019
9

More Information here

TFS Index

11/2018
1
12/2018
2

More Information here

Copyright © CONTARGO. All Rights Reserved.