Mühelos durch die Nacht…

Pressemitteilung vom 29.06.2015


…gelangen Container mit dem Strasbourg-Ortenau-Express nach Rotterdam

Am 25. Juni hat Contargo Süd in Straßburg den 1.500. Container auf den Strasbourg-Ortenau-Express (SOE) verladen. Die Jubiläumsfracht, ein 40‘-Container eines Stammkunden von Contargo SARL, gelangte im Nachtsprung nach Rotterdam. Damit hat sich das neue Bahn-Produkt bei Contargo etabliert.

Der 1.500. Container seit der 8. Kalenderwoche auf dem SOE zeigt uns, dass der Einstieg in das zusätzliche Produkt eine gute Entscheidung war“, sagte Stefan Leijdekkers, Geschäftsfuehrer Contargo Weil GmbH. „Unsere Kunden nehmen unser erstes trimodales Angebot in Straßburg und Umgebung in Eigenregie sehr gut an.“

Der SOE verbindet alle Standorte von Contargo Süd mit den Terminals Euromax, Delta/APMT und RCT. In Strasbourg Nord starten die Züge jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags und treffen dort auch an diesen Wochentagen wieder ein. Die Laufzeit für beide Richtungen beträgt in der Regel einen Tag.

Contargo Süd ist ein Zusammenschluss der drei Contargo-Gesellschaften Contargo AG, Basel, Contargo Weil GmbH in Weil am Rhein und Contargo SARL in Straßburg und Ottmarsheim. Gemeinsam bieten sie ihren Kunden im Dreiländereck flexible Dienstleistungen rund um den Container an. Der SOE wird von der Contargo Weil am Rhein GmbH betreut, die auch die Buchungen koordiniert.

Bildunterschrift: Eine entspannte Nacht für Kunden und Mitarbeiter garantiert der SOE (© Contargo)

Über Contargo
Mit einem Jahrestransportvolumen von 2 Mio. TEU gehört Contargo zu den großen Container-Logistik-Netzwerken in Europa. Contargo integriert den Containerverkehr zwischen den Westhäfen, den deutschen Nordseehäfen und dem Europäischen Hinterland. Das Unternehmen verfügt in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und der Tschechischen Republik über 25 Containerterminals. An sieben weiteren Standorten in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Japan ist Contargo mit Büros vertreten. Zudem betreibt das Unternehmen eigene Schiffs- und Bahnlinien. Die 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2014 einen Jahresumsatz von 410 Mio. Euro.


Image attachment Image attachment

Downloads

2015_06_29_PM_Contargo_Nachtsprung.doc Anzeigen Herunterladen

Ansprechpartner bei Contargo: Heinrich Kerstgens, Tel.: +49 621 59007 184, hkerstgens@contargo.net
Back
Pegel

21.03.2019

Kaub 380 -45
Ruhrort 706 -59
Emmerich 584 -33

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

03/2019
6
04/2019
8

Mehr Informationen hier

TFS Index

03/2019
0
04/2019
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.