31.05.2013

Wasserstand am Rhein stark gestiegen

 Durch den extremen Regenfall und Schmelzwasser in Süddeutschland und in der Schweiz ist der Wasserstand am Rhein stark gestiegen.

Es wird erwartet, dass die Pegel Maxau und Mannheim innerhalb von 48 Stunden die Hochwassermarke 2 übersteigen. Das bedeutet: Fahrverbot für die Binnenschifffahrt.

Der Pegel Maxau gilt für die Relation Germersheim bis Basel und Pegel Mannheim gilt für die Relation Worms bis Mannheim/Ludwigshafen.

Dies soll voraussichtlich bis nach dem Wochenende anhalten. Bei einem Wasserstand von weniger als 7,50 m bei Pegel Maxau oder weniger als 7,60m beim Pegel Mannheim dürfen unsere Schiffe wieder fahren.

Bei Rückfragen stehen Ihnen unsere Disponenten des betreffenden Fahrgebietes zur Verfügung.

Back

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.