29.10.2021

Niedrigwasser auf dem Rhein

News teaser
Foto: Peter H. / Pixabay

Die Pegelstände des Rheins sinken kontinuierlich. Für den Pegel Kaub wird in den nächsten Tagen einen Stand unterhalb von 80 cm vorhergesagt. Ab diesem Pegelstand können unsere Binnenschiffe – je nach Schiffstyp – nur noch zu etwa 27 Prozent ihrer Ladekapazität transportieren. Das führt zu steigenden Kosten bei uns.

Daher müssen wir, sofern der Pegelstand tatsächlich die Marke 0,81 m unterschreitet, die aktuelle KWZ-Staffel folgendermaßen ergänzen:

Pegelstand Kaub

20’ Container

40’ Container

80 cm – 71 cm

€ 175,00 pro Cont.

€ 225,00 pro Cont.

 

Diese Zuschläge gelten für Vollcontainer im Binnenschiffsverkehr zwischen den Häfen Rotterdam/Antwerpen und den Rhein/Main-Stationen oberhalb von Koblenz.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch darauf hinweisen, dass mit dem Erreichen des Pegel Kaub von 0,80 m und weniger unsere Transportübernahmeverpflichtung endet. Unabhängig davon werden wir alles Mögliche unternehmen, um die angemeldeten Container weiter abzufahren. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Terminvorgaben mehr sicherstellen können. Dies ist auch aus unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen ersichtlich.

Als alternative Verlademöglichkeit gibt es von verschiedenen Contargo Standorten Zugverbindungen von/nach den Seehäfen. Auch hier versuchen wir durch den Einsatz von Sonderzügen die Kapazitäten zu erhöhen.

Bitte unterrichten Sie dementsprechend Ihre Buchungsabteilungen. Sobald sich eine Besserung der Wasserstände abzeichnet, werden wir uns umgehend wieder bei Ihnen melden.

Wir vertrauen auf Ihr Verständnis und bitten Sie um Weitergabe dieser Informationen an alle verantwortlichen Mitarbeitenden in Ihrem Hause. Für Rückfragen und / oder weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung.

Back
Pegel

14.08.2022

Kaub 37 +1 KWZ
Ruhrort 161 -5 KWZ
Emmerich 9 -4 KWZ

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

08/2022
41
09/2022
38

Mehr Informationen hier

TTFS Index

08/2022
15
09/2022
14

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.