14.07.2021

Zeitweise Hochwasser auf dem Rhein

News teaser
Foto: SSKH-Pictures / Shutterstock.com

Schon seit einiger Zeit sind die Pegelstände an den Flüssen teilweise relativ hoch. Grund dafür sind die regelmäßigen Niederschläge, welche wir diesen Sommer im Stromgebiet verschiedener Flüsse erfahren. Dies führte an der ein oder anderen Stelle bereits dazu, dass die Schifffahrt nur eingeschränkt möglich war.

Wegen der Durchfahrtshöhe von Brücken konnte die Containerschifffahrt an vielen Stellen auf dem Rhein nur mit drei Lagen Containern stattfinden. Nach den heftigen Niederschlägen in den vergangenen Tagen müssen die Flüsse in vielen Regionen nun noch größere Massen an Wasser transportieren. Das hat dazu geführt, dass aktuell die Schifffahrt über Pegel Maxau (Karlsruhe) durch Hochwasser eingestellt werden musste. Wir gehen davon aus, dass dies leider einige Tage andauern wird.

Hinzu kommt, dass laut Prognosen auch die Schifffahrt in Höhe Koblenz am kommenden Wochenende aufgrund von Hochwasser zeitweise eingestellt werden muss.

Die aktuelle Wettervorhersage zeigt aber eine Verbesserung der Wetterlage ab Ende dieser Woche. Wir sind dementsprechend zuversichtlich, dass die aktuelle Hochwasser-Sperrung bei Maxau sowie die eventuelle Sperrung bei Koblenz innerhalb kurzer Zeit wieder aufgehoben werden können.

Leider wird es sich aber nicht vermeiden lassen, dass einige Schiffe unserer Flotte von dieser Sperrung betroffen sind und etwas verspätet an ihrem Bestimmungsort eintreffen werden.

Für Rückfragen und / oder weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Back
Pegel

26.07.2021

Kaub 412 -6
Ruhrort 618 -23
Emmerich 464 -27

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

07/2021
8
08/2021
10

Mehr Informationen hier

TFS Index

07/2021
1
08/2021
2

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.