15.06.2020

Contargo Rhein-Main testet ab sofort Oberleitungs-Hybrid-Lkw

Kristin Kahl, Abteilung Sustainable Solutions und Eugen Werwai, Prokurist Contargo Rhein-Main haben am 10. Juni in Offenbach einen Oberleitungs-Hybrid-Lkw von Scania entgegengenommen.

Das Fahrzeug wurde zunächst an Rhenus Trucking übergeben, die es als Service Provider Contargo zur Verfügung stellt. Das Fahrzeug ist eines von insgesamt fünf, die von Logistikpartnern auf der Teststrecke auf der A5 zwischen Langen/Mörfelden und Darmstadt/Weiterstadt eingesetzt werden. Contargo will damit die wissenschaftliche Erforschung alternativer Antriebe unter­stützen und so der Dekarbonisierung bis 2050 einen Schritt näher kommen.

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Stefan Ziegert, Scania Deutschland, Österreich; Kristin Kahl, Contargo; Sascha Hähnke, Rhenus Trucking; Eugen Werwai, Contargo Rhein-Main

Back
Pegel

10.07.2020

Kaub 171 -16
Ruhrort 332 -10
Emmerich 180 -8

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

07/2020
1
08/2020
2

Mehr Informationen hier

TFS Index

06/2020
0
07/2020
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.