16.04.2020

Neu: Containerzug zwischen China und Europa hält jetzt auch bei Contargo Neuss

Der eurasische Eisenbahnbetreiber FELB (Far East Land Bridge Ltd.) hat Contargo Neuss fest in seinen Fahrplan für Containerzugverkehre zwischen China und Deutschland aufgenommen.

Am 9. April 2020 konnte das Contargo Team den ersten Zug aus China an seinem Container-Terminal in Empfang nehmen, am 10. April startete der Dienst erstmals ab Neuss in die Gegenrichtung. Hintergrund der Entscheidung ist die aktuell herausfordernde Situation im Schienengüterverkehr in Europa. Mit der Aufnahme des Contargo Terminals in Neuss will FELB auch weiterhin reibungslose Lieferketten gewährleisten und kurzfristigen Lagerengpässen vorbeugen.

Die Far East Land Bridge Ltd. spezialisiert sich auf den Transport von Containern zwischen dem Fernen Osten (China, Südkorea und Japan) und Russland/Europa über die Transsibirische Eisenbahnverbindung. Neuss ist durch seine zentrale Lage und den Zugang zum Rhein ein hervorragender Logistikstandort. Contargo verfügt am Standort über zwei Terminals mit direktem Gleisanschluss sowie drei Liegeplätzen für Binnenschiffe. Von hier aus übernimmt das Team von Contargo Neuss trimodale Transportketten für alle gängigen Containergrößen von und in die West- und Nordhäfen.

Back
Pegel

31.10.2020

Kaub 219 -3
Ruhrort 371 +21
Emmerich 197 +25

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

10/2020
2
11/2020
1

Mehr Informationen hier

TFS Index

10/2020
0
11/2020
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.