14.03.2019

Weitere Aussichten Sturmtiefs

Am gestrigen Tag war eine kurze Abschwächung  des Windes  und das Durchziehen von Tief "Franz" zu verzeichnen. "Franz" hat bisher nur in den Küstenregionen zu Einschränkungen, speziell in den Seehäfen, geführt. Nun sind mit  "Gebhard" und "Heinz" weitere Sturmtiefs aus dem Westen in Anmarsch, bevor es am Wochenende zu einer prognostizierten Beruhigung kommen wird.

Es muss daher weiterhin mit Einschränkungen (vorübergehende Einstellung der Arbeit aufgrund von Sturmböen) im Terminalbetrieb, in den Seehäfen und dem betroffenen Hinterland gerechnet werden, die auch Auswirkungen auf unsere Zugverkehre haben können. Mit ähnlich großen Einschränkungen auf der Schieneninfrastruktur, wie zu Wochenbeginn, wird derzeit jedoch nicht gerechnet.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Back
Pegel

19.07.2019

Kaub 172 -8
Ruhrort 314 -1
Emmerich 162 -5

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

07/2019
9
08/2019
7

Mehr Informationen hier

TFS Index

07/2019
1
08/2019
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.