22.02.2017

Contargo North France mit mehr als 30% Wachstum in 2016

Seit 1996 gehört das Terminal im Département Nord in der Region Hauts-de-France zur Contargo Gruppe (vormals CCS GmbH). Am Standort Prouvy wurde eine der ersten Containerschiffsverbindungen zwischen Nordfrankreich und dem Hafen von Antwerpen verwirklicht.

Die Entwicklung hat mit einem einzigen Binnenschiff und einer Kapazität von 32 TEU begonnen: Einmal wöchentlich wurde vom Standort Prouvy aus Antwerpen angefahren.

Inzwischen verfügt die Contargo North France über eine wöchentliche Kapazität von 850 TEU Laderaum zwischen den Häfen im Raum Valenciennes und den Seehäfen von Dünkirchen bis Rotterdam  Mit einem Wachstum von mehr als 30% bezüglich der TEU hat Contargo North France im Vergleich zum Vorjahr einen neuen Rekord aufgestellt.

Back
Pegel

23.01.2019

Kaub 191 -18
Ruhrort 429 -31
Emmerich 288 -33

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

01/2019
9
02/2019
6

Mehr Informationen hier

TFS Index

01/2019
4
02/2019
1

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.