15.10.2016

Einschränkungen Rhein-Schifffahrt aufgrund von Niedrigwasser

Zwijndrecht, 15.10.2016 - Leider lassen die Wasserstandvorhersagen in der nahen Zukunft immer noch keine positive Entwicklung erwarten.

Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Tagen der Kauber Pegel unter 60 cm und der Ruhrorter Pegel unter 2.00 m fallen wird. Die Schifffahrt auf dem Rhein wird dadurch immer mehr eingeschränkt.



Wir setzen alles daran, dass unsere Flotte weiterfahren kann, so lange wie es nautisch irgendwie möglich ist. Bei weiter fallendem Pegeln wird aber irgendwann der Punkt erreicht, an dem die Schifffahrt auf dem Rhein nicht mehr sicher betrieben werden kann. Dabei wird die Schifffahrt südlich des Kauber Pegels eher davon betroffen sein, wie die am Pegel Ruhrort.

Aufgrund dieser Situation müssen wir Sie leider darüber informieren, dass die Einhaltung der Termine (Closings) in den Seehäfen nicht mehr gewährleisten können. Zusätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass eine Transportverpflichtung unserseits nur bis zu einem Pegelstand in Kaub von 80 cm und mehr besteht.

Wir möchten Sie bitten, engen Kontakt zu unseren Standorten zu halten, wo wir Ihnen nach Möglichkeit alternative Transportmöglichkeiten anbieten werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und melden uns, sobald sich die Lage verändert.

Back
Pegel

19.09.2019

Kaub 117 -4 KWZ
Ruhrort 252 -11 KWZ
Emmerich 105 -6

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

09/2019
8
10/2019
7

Mehr Informationen hier

TFS Index

09/2019
0
10/2019
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.