03.09.2016

Auslieferung von Hanjin Shipping Containern

Aufgrund der Insolvenz der Hanijn Shipping Co. Ltd möchten wir  über folgende Sachverhalte informieren:

Seehäfen

Durch unsere Kunden beauftragte Anlieferungen und Abholungen von Hanjin-Containern in den Seehäfen Hamburg und Rotterdam ist nur noch gegen eine Kostenübernahmeverpflichtung des Kunden gegenüber dem jeweiligen Seehafenterminal möglich. In Rotterdam werden zur Zeit Hanjin-Container ausschließlich per LKW ausgeliefert.

Wir möchten Sie bitten, dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen. Eine Kostenübernahme durch Contargo kann leider nicht erfolgen.

Falls Mehrkosten dadurch entstehen, dass Container durch fehlende Freistellungen nicht von uns transportiert werden können, müssen wir diese Kosten leider an Sie weiter geben.

Hinterland

Wir transportieren oder liefern in Ihrem Auftrag Hanjin-Container aus, wenn diese durch Hanjin Shipping an unseren Terminals freigestellt wurden. Dies gilt jedoch nur, wenn die betreffenden Container auch wieder an eines unserer Depots zurück geliefert werden. Anlieferungen von Hanjin-Containern nehmen wir jederzeit entgegen.

Allerdings müssen wir in jedem Fall eine Kostenübernahmeerklärung für die entstehenden Depothandlings i.H.v. 100 € von Ihnen erhalten. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Pro forma-Rechnung aus.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen Ihnen Ihre üblichen Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Back
Pegel

22.05.2019

Kaub 264 +81
Ruhrort 355 +13
Emmerich 190 -5

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

05/2019
8
06/2019
9

Mehr Informationen hier

TFS Index

05/2019
0
06/2019
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.