01.01.2016

Umwelt und Mensch

Nachhaltige Projekte bei Contargo

Im März erhielt Contargo von der NYK Line GmbH den „Captain Eco Award 2015“ für ihr überzeugendes Nachhaltigkeitskonzept. Außerdem hat das Unternehmen in den vergangenen Monaten wieder einige nachhaltige Ideen verwirklicht.

In Neuss tragen neuerdings zwei neue Reachstacker zum Energiesparen bei. Die Fahrzeuge verbrauchen dank AdBlue Technologie weniger Kraftstoff und emittieren 90 Prozent weniger Stickoxid als vergleichbare andere Reachstacker. Am Duisburg Intermodal Terminal setzt Contargo einen Hybrid-Reachstacker ein. Der Schwerlaststapler mit 45 Tonnen Hubkapazität senkt im Vergleich zu einem gleichwertigen, dieselbetriebenen Modell Kraftstoffverbrauch und Emissionen um mindestens 30 Prozent.

Regionales Engagement

Die Contargo Rhein-Neckar GmbH und ihre Mitarbeiter spendeten im vergangenen Jahr erneut für das Mannheimer Kinderhospiz Sterntaler. Um die Kollegen zum Spenden zu animieren verkauften einige Mitarbeiter Kuchen und Waffeln zugunsten der Spendenaktion. So kam ein Betrag zusammen, den die Geschäftsführung auf 1.500 Euro aufstockte.

Die ‪Contargo‬ Wörth-Karlsruhe GmbH spendete im November 2015 einen Container für einen Hilfstransport nach Sri Lanka und übernahm den Transport von Wörth zur Beladung in Karlsruhe und zurück. Nachdem die enthaltenen Hilfsgüter an Bedürftige verteilt wurden, fand auch der Container eine neue Bestimmung: Am Anagarika Dharmapala Central College wird er nun als Schulkantine eingerichtet.

Einen Überblick über diese und viele weitere nachhaltige Projekte der Contargo-Gruppe finden Sie im neuen Nachhaltigkeitsbericht, der voraussichtlich im 2. Quartal 2016 veröffentlicht wird.

Back
Pegel

22.10.2019

Kaub 213 +17
Ruhrort 372 +17
Emmerich 206 +17

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

10/2019
7
11/2019
8

Mehr Informationen hier

TFS Index

10/2019
0
11/2019
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.