23.12.2015

Contargo Rhein-Neckar übergibt Spende an Kinderhospiz

Einen symbolischen Spendenscheck über 1.500 Euro überreichte die Contargo Rhein-Neckar GmbH am 16. Dezember dem Mannheimer Kinderhospiz Sterntaler. Damit spendeten Mitarbeiter und Unternehmen bereits zum dritten Mal für den Verein, der Familien mit lebensbegrenzend erkrankten Kindern in der Rhein-Neckar-Region hilft.

In diesem Jahr haben die Mitarbeiter der Standorte der Contargo Rhein-Neckar GmbH in Mannheim, Ludwigshafen und Germersheim nicht einfach nur gespendet, einige Mitarbeiter haben durch Kuchen- und Waffelverkauf die Spendenbereitschaft ihrer Kollegen noch erhöht. Wie auch in den vergangenen Jahren hat die Geschäftsführung die Summe aufgerundet.

"Die gespendete Summe unterstützt uns sowohl beim Stemmen der hohen Kosten des Erweiterungsbaus, wie auch denen des laufenden Betriebes", sagte Beate Däuwel vom Verein Kinderhospiz Sterntaler e.V. nach der Scheckübergabe.

Im Kinderhospiz Sterntaler werden Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern liebevoll aufgenommen und rund um die Uhr von den Sterntalerschwestern und -pflegern umsorgt und gepflegt. Sehr großen Wert wird dabei auf eine häusliche, liebevolle Atmosphäre und behutsame Sterbe- und Trauerbegleitung gelegt. Mit viel Farbe, Musik, Spiel, Spaß und einem intensiven Erleben des Hier und Jetzt soll ein Gegenpol zu dem bevorstehenden Loslassen der unheilbar erkrankten Kinder gesetzt werden.

Weitere Informationen: http://www.kinderhospiz-sterntaler.de

Back
Pegel

16.01.2019

Kaub 408 +91
Ruhrort 574 +74
Emmerich 364 +53

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

01/2019
9
02/2019
6

Mehr Informationen hier

TFS Index

12/2018
2
01/2019
4

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.