09.10.2014

Deutsch-Niederländisches Unternehmerforum zum Industriestandort Hafen

Vertreter wichtiger Unternehmen und Verbände der Hafenindustrie trafen sich am 3. Oktober in Rotterdam auf dem Deutsch-Niederländischen Unternehmerforum der DNHK (Deutsch-Niederländische Handelskammer).

Sie diskutierten unter anderem über die Hafenwirtschaft und die Potenziale des Hinterlandverkehrs. Ihr Ergebnis: Beide Länder müssen künftig noch enger zusammenarbeiten, um angesichts des international rapide anziehenden Wettbewerbs und steigender Güterströme dringend benötigte Wachstumskräfte zu stärken.

Für Contargo nahm Sales Manager Michel van Meurs an dem Unternehmerforum teil. Sein Fazit: "Insbesondere Logistikunternehmen können hier einen wichtigen Beitrag leisten, in dem sie etwa die Kommunikation entlang der Logistikkette verbessern und gemeinsam mit der Industrie innovative und länderübergreifende Konzepte entwickeln."

Back
Pegel

30.10.2020

Kaub 222 +15
Ruhrort 350 +28
Emmerich 172 +20

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

10/2020
2
11/2020
1

Mehr Informationen hier

TFS Index

10/2020
0
11/2020
0

Mehr Informationen hier

Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.