Contargo plant Terminalerweiterung in Ludwigshafen und Wörth

Am 17. Juni 2010 billigte der Europäische Rat der Staats- und Regierungschefs die neue Strategie der Europäischen Union für Beschäftigung und intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum - "Europa 2020".

Contargo trägt mit seinem europäischen Netzwerk zum Erreichen europäischer Ziele bei: Ludwigshafen soll um 30.000 qm erweitert werden. 2012 ist der Baubeginn geplant.

„Wir gewinnen 300 m Kailänge. Damit können wir unsere Kapazität um mehr als 50.000 TEU steigern“, bestätigt Contargo Geschäftsführer Thomas Löffler. Vorgesehen ist, daß komplette Ganzzüge ohne Teilung bedient werden.

Auch in Wörth denkt man gemeinsam mit den Hafenbetrieben über eine Nutzung vorhandener Expansionsflächen nach um die bahnseitige Anbindung auch vor allem an die Westhäfen voranzutreiben:.„Damit sind wir erst mal bis 2020 für weiteres Wachstum gerüstet“.

Nähere Informationen zur Strategie „Europa 2020“ finden Sie unter:

http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Europa/Wirtschaftsraum-Europa/europa-2020.html

http://www.bmwi.de/English/Navigation/European-policy/europe-2020.html

Back
Pegel

20.03.2019

Kaub 425 -43
Ruhrort 765 -31
Emmerich 617 +5

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

03/2019
6
04/2019
8

Mehr Informationen hier

TFS Index

03/2019
0
04/2019
0

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.