Aufgrund des am Freitagnachmittag (20.05.2011) auf Höhe Müllheim (Baden) in Richtung Basel entgleisten und havarierten Güterzuges auf dem Weg von Köln nach Gallarate, kommt es aufgrund von Bergungs- und Instandsetzungsarbeiten (Bergen der havarierten Gefahrgutbehälter, beschädigten Gütterwaggons und Schäden an Oberleitung und Gleisen in beiden Richtung) zu erheblichen Verzögerungen und zahlreichen Ausfällen im Zugverkehr.

Die komplette Streckensperrung im Teilabschnitt Müllheim (Baden) wurde am heutigen Sonntagnachmittag, zumindest für ein Gleis, wieder aufgehoben. Die bis dahin zurückgestauten Güterzüge werden dann sukzessive an der Unglücksstelle in Langsamfahrt vorbeigelotst. Bis die volle Durchfluss-Kapazität wieder erreicht wird, wird noch einige Zeit vergehen, mindestens bis zur Freigabe des zweiten Gleises.

Von diesen Verzögerungen wird voraussichtlich auch der BME, Basel-Multimodal-Express (Import ETA Basel: Montag mittag) betroffen sein. Wir möchten uns an dieser Stelle daher für etwaige Verzögerungen entschuldigen. Wir werden informieren, sobald die genaue Ankunftszeit in Basel bekannt ist.

Back
Pegel

16.07.2019

Kaub 181 -12
Ruhrort 340 -6
Emmerich 190 -2

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

07/2019
9
08/2019
7

Mehr Informationen hier

TFS Index

07/2019
1
08/2019
0

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.