Verkehrssicherungsarbeiten abgeschlossen 

Die Beprobung des Maschinen- und Bugstrahlraumes ist abgeschlossen. Die dort noch vorhandene Flüssigkeit konnte in ein Spezialschiff abgepumpt werden. Die anschließende Durchsuchung dieser Schiffsräume durch Polizeikräfte nach dem noch vermissten 4. Besatzungsmitglied verlief ergebnislos.

Die Verkehrsicherungsarbeiten durch das WSA Bingen an der Unfallstelle sind abgeschlossen. Die Bergfahrt zwischen Bad Salzig und Bingen wurde gegen 12:00 Uhr uneingeschränkt freigegeben.

Soeben wurde vom Wasser- und Schifffahrtsamt Bingen auch die kontrollierte Talfahrt freigegeben. Im Laufe des heutigen Nachmittags wird mit der uneingeschränkten Freigabe des gesamten Schiffsverkehrs auf dem Rhein gerechnet.

Back
Pegel

19.03.2019

Kaub 468 -5
Ruhrort 796 +17
Emmerich 612 +55

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

03/2019
6
04/2019
8

Mehr Informationen hier

TFS Index

03/2019
0
04/2019
0

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.