Am kommenden Wochenende droht ein Hochwasser an Rhein, Mosel und Nahe. Am Rhein-Pegel Koblenz wird die Meldemarke von fünf Metern voraussichtlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag erreicht, teilte das Hochwassermeldezentrum in Mainz mit. Auch danach werde der Wasserstand wegen der Schneeschmelze und des angekündigten Regens voraussichtlich schnell weiter steigen.

Auch für Mosel und Nahe warnen Experten vor Hochwasser. Alle Flüsse könnten von Donnerstag an anschwellen und ihre Hochwassermarken erreichen. An der Mosel könnten die Pegelstände von Weihnachten 2010 überschritten werden. Am Pegel Trier waren 8,30 Meter gemessen worden - rund fünf Meter über normal. 

Bei Detailfragen steht Ihnen unsere Zentrale Schiffsdisposition gerne zur Verfügung:

Frau Heleen Scharroo
Telefon: +31 (0) 78 65 52 910
Mobil: +31 (0) 6 10 61 19 89
E-Mail: hscharroo@contargo.net

Frau Saskia Hoffmann
Telefon: + 31 (0)78 6552 931
Mobil: +31 (0)6 10947183
E-Mail: shoffmann@contargo.net

Back
Pegel

29.02.2020

Kaub 347 +16
Ruhrort 676 +21
Emmerich 508 +24

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

02/2020
9
03/2020
10

Mehr Informationen hier

TFS Index

02/2020
0
03/2020
1

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.