Der Wasserstand des Rheins steigt unverändert an und es wird erwartet, daß heute Nacht ab Wörth südwärts keine Abfahrt mehr möglich sein werden. Die zu erwartende Sperrung wird allerdings nur von kurzer Dauer sein, da mit einem Rückgang der Pegel am Freitag zu rechnen ist. Auch gen Norden kann es durch das Wasser aus Rhein, Mosel und Main zu Schwierigkeiten bei der Abfertigung kommen:

der Mainfeeder wird morgen nur nach Frankfurt fahren können 
komplette Auslastung von drei Lagen noch fraglich 
Aschaffenburg wird nicht zu erreichen sein 

Gerard Albert (groß)wird mit großer Wahrscheinlichkeit morgen nach Frankfurt fahren können
komplette Auslastung Lagen noch fraglich 
Talfahrttermin noch offen

Aufgrund der Wassermassen werden folgende Schiffe/Koppelverbände von Donnerstag auf Freitag ihre Reise unterbrechen müssen:

O/R:
Bergfahrt:
Justin: morgen in Wörth

Talfahrt :
Belicha momentan Strasbourg
Carisma morgen in Strasbourg
Quinto Samstag 11.12.2010 in Strasbourg
ContargoIII Samstag 11.12.2010 in Strasbourg

M/R:
Aquapolis: Ladung ab Wörth.Talfahrt Freitag/Samstag.
Gerda: Ladung ab Wörth. Talfahrt Freitag/Samstag.
Contargo III: Ladung ab Wörth. Talfahrt Samstag.
Acropolis: momentan in Ludwigshafen

Wir erwarten, daß die Schiffe die Fahrt am Freitag Abend / Samstag wieder aufnehmen können. 

Bei Detailfragen steht Ihnen unsere Zentrale Schiffsdisposition gerne zur Verfügung:

Frau Heleen Scharroo
Telefon: +31 (0) 78 65 52 910
Mobil: +31 (0) 6 10 61 19 89
E-Mail: hscharroo@contargo.net

Frau Saskia Hoffmann
Telefon: + 31 (0)78 6552 931
Mobil: +31 (0)6 10947183
E-Mail: shoffmann@contargo.net

Back
Pegel

24.01.2019

Kaub 184 -7
Ruhrort 403 -26
Emmerich 258 -30

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

01/2019
9
02/2019
6

Mehr Informationen hier

TFS Index

01/2019
4
02/2019
1

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.