Durch die widrigen Wetterumstände in Form von Frost und Nebel kommt es in Rotterdam zu folgenden Rückständen:

Die APM Terminals geben ca. 1500 Hubs Rückstand an. Für heute werden ca. 400 Hubs erwartet. An den APM Terminal muß also mit ca. 72 Stunden Congestion gerechnet werden.

Eine Congestion von 48 Stunden an den Terminals ECT Delta und Euromax ist absehbar.

Folgende Schiffe im Seehafen sind betroffen:

M/R :
Dortsman: Abfertigung für heute Morgen geplant
Gerard Albert: ETS noch nicht bekannt
Azolla: ETS noch nicht bekannt

O/R :
Justin: Abfertigung für heute Morgen geplant
Contargo I: ETS noch nicht bekannt

In Antwerpen kommt es zu keinen Beeinträchtigungen.

Bei Detailfragen steht Ihnen unsere Zentrale Schiffsdisposition gerne zur Verfügung:

Frau Heleen Scharroo
Telefon: +31 (0) 78 65 52 910
Mobil: +31 (0) 6 10 61 19 89
E-Mail: hscharroo@contargo.net

Frau Saskia Hoffmann
Telefon: + 31 (0)78 6552 931
Mobil: +31 (0)6 10947183
E-Mail: shoffmann@contargo.net

Back
Pegel

19.03.2019

Kaub 468 -5
Ruhrort 796 +17
Emmerich 612 +55

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

03/2019
6
04/2019
8

Mehr Informationen hier

TFS Index

03/2019
0
04/2019
0

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.