Situation bis Maxau (Terminals Wörth, Germersheim) Am 23.04 wurde gegen 18:00 Uhr die Hochwassermarke II beim Pegel Maxau erreicht. Die Schifffahrt ist ab sofort in diesem Abschnitt bis zum Unterschreiten der Hochwassermarke II (750 cm) verboten. Hiervon sind die Terminals Wörth und Germersheim direkt betroffen.

Wir gehen derzeit davon aus, dass am späten Donnerstag Abend bzw. in der Nacht zum Freitag die Schifffahrt wieder freigegeben wird.

Situation oberhalb Maxau: (Terminals Strassbourg, Ottmarsheim, Basel)

Die Pegelstände Rheinfelden und Basel zeigen inzwischen fallende Tendenz. Die kurzfristig erreichten Hochwassermarken II sind mittlerweile wieder unterschritten.

Oberhalb von Strassbourg ist derzeit aufgrund der Wasserstände die Schleuse Vogelgrün gesperrt. Momentan liegen 2 unserer Schiffe in der Bergfahrt vor der Schleuse und warten auf die Weiterfahrt nach Ottmarsheim und Basel.

Mit einer Öffnung wird innerhalb der nächsten Stunden gerechnet. Die Schiffe sind um etwa 12 h verzögert, wir versuchen jedoch durch Umdispostionen wieder in den Fahrplan zu kommen. Die übrigen Contargoterminals sind nicht von den Schifffahrtssperren betroffen.

Wir halten Sie informiert.

Stand: 23.04.2008, 18:15 Uhr

CONTARGO trimodal network Contargo BV

Back
Pegel

20.07.2019

Kaub 166 -6
Ruhrort 310 -4
Emmerich 157 -5

Information zu KWZ hier

Energiezuschläge

BAF Index

07/2019
9
08/2019
7

Mehr Informationen hier

TFS Index

07/2019
1
08/2019
0

Mehr Informationen hier


Copyright © CONTARGO. Alle Rechte vorbehalten.